Registriere Dich kostenlos, um intern auf der website zu stöbern


IP - AGB       Datenschutz       Kontakt

Aus werberechtlichen Gründen verwenden wir keine Produktnamen, dafür beraten wir persönlich! Wunderspray.eu Bewusstseinskosmetik:   erfrischend  -  aufbauend  -  regenerierend

Erfahrungsberichte mit Tieren

aus einer Chat-Gruppe:

„Ich muss mit euch diese Erfahrung teilen! Zwischen diesen 2 Fotos liegen 4 Tage! Ich habe morgens und abends sensitiv gesprüht! Mein Hund wurde vor 12 Tagen am Kreuzband operiert! Auf dem Foto ist jeweils der linke hinterlauf Schenkel Innenseite zu sehen.“

Nur die Natur kennt die Natur


Tieren kann geholfen werden ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden.

Ein Tier ist mehr noch mit der Natur verbunden, als ein Mensch und die Produkte von Tibor Jakabovics haben die Eigenschaften der Natur, der Pflanzen und Mineralien, die ein Tier bei Bedarf braucht.

Diese Erfahrungen sind nicht chronologisch

oder vollständig, lediglich ein Ansammlung…

Julia L.:

„32 ist super bei Bissverletzungen, Sensitiv geht auch und hat den Vorteil, nicht zu brennen.

Ich habe sehr oft kleine Bissverletzungen von meiner Epileptikerin, die in den Anfällen um sich beißt. Sie ist glücklicherweise nicht sehr groß, aber auch ein 14 kg- Hund kann einen blutig beißen. Wie gesagt, das gehört hier zu meinem Alltag. Dank der beiden Sprays heilen die Wunden immer schnell und unproblematisch zu. Ein Antibiotikum habe ich noch nie benötigt.“

26.2.2020, 14:55:

„Unsere Katze hatte einen Schnitt hinter dem Ohr eine Daumennagel-große Verletzung, die 10 Tage lang nicht heilen wollte. (Leider habe wir davon kein Bild)

Die Wunde hat genässt, Salben haben nicht geholfen.

Dann haben wir 2x im Abstand von 4 Stunden Körperspray gesprüht. Das Ergebnis nach nur 24h sieht so aus :

Die Wunde ist zu einem winzigen Punkt geschrumpft ! 🤩“

„Guten Morgen 😃

Bei meiner Stute standen die Haare nur geringfügig ab, da sie Sommerfell hatte. Sie war am ganzen Körper (nur die Beine nicht) mit kleineren und größeren Knoten übersät.

Ich habe sie 2 x täglich mit Sensitive besprüht und die WS mit Körperspray Auricum. Nach 2 Wochen war alles wieder normal. Das ist jetzt schon 4 1/2 Jahre her und die Knoten kamen nicht mehr.👍😁

Liebe Grüße, Petra“

Maike B.:

„Ich habe bei meinem Hund, der eine entzündliche, walnuss-große Schwellung hatte (verursacht durch einen Zeckenbiss), sehr gute Erfahrung mit dem 32er gemacht. Mehrmals täglich direkt drauf gesprüht und morgens und abends noch ein Stückchen Körperbutter mit ins Futter, nach 2 Tagen war alles wieder in Ordnung.“


Zu dem Hund mit dem Fettgeschwulst:

„Ich habe vor 3 Jahren einen 12 Jahre alten Boxer adoptiert aus einem italienischen Hundelager.

Er hatte bereits ein großes Fettgeschwulst im Brustbereich.

Es ist seitdem nicht gewachsen und mein Boxer ist ein lebenslustiger und agiler Hund.“


Auch mein vor 1 Jahr adoptierter Rüde hatte ein Lipom. Mit Sensitve/Auricum im Wechsel, Körperbutter und wie oben beschrieben Bodylotion ist es nicht weiter gewachsen und er ist ein (mittlerweile 12 1/2) lebenslustiger und äusserst lauffreudiger Opa


Energiespray 3.I ist immer gut für die Zellen - es füllt die Energien auf!!!!  auch beim Pferd 🙂“

Die Narbenverheilung wird durch Körperspray Sensitive begünstigt. Wir stellen fest, dass die Haut nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren positiv reagiert, so dass der Heilungsprozess schneller von statten geht.

Doris:

„Ich gebe meinem fast 13 Jahre alten Schäferhund - Labrador Mischling mit Kehlkopflähmung seit 2 Wochen Körperspray Sensitiv. Mache seit November eine Darmsanierung. Seit er die Produkte bekommt, geht der Kehlkopf nicht mehr zu. Die Lähmung war schon sehr weit fortgeschritten. Auch leidet er schon sein ganzes Leben an starkem Juckreiz, sowie schwerer Ohrenentzündung. Er hat schon fast sein ganzes Leben Kortison bekommen. Jetzt gebe ich seit 6 Tagen kein Kortison mehr, seine Atmung ist in Ordnung und der Juckreiz ist etwas stärker hält sich noch im Rahmen!“

Erfahrungen mit der Körperbutter


Clarissa S.:

„Ich habe tolle Erfahrungen mit dem Allin gemacht. Morgens und abends jeweils in das Futter über 8 Tage als Kur. LG Clarissa 😊“


zu einer Bekannten:

„Bestell dir ruhig ein paar Dosen Körperbutter. Das ist immer das erste, was ich unseren Tieren gebe egal was los ist. Funktioniert super bei Störungen im Bewegungsapparat und bei Störungen der Organe. Bei Ohrenentzündung, und wir nehmen es bei Erkältungen oder Kopfschmerzen oder Magen Darm usw. Mittlerweile haben wir sogar eine Packung im Auto liegen für unterwegs. LG Clarissa 😊“


Marlies Elis.:

„Wir machen gerade sehr gute Erfahrungen mit der Körperbutter bei einer Prostata Vergrößerung beim Hund.“


Andrea G.:

„Bei meinem Hund schwöre ich auf die Körperbutter rektal gegeben. Ich denke bereits darüber nach, sie ihm tatsächlich präventiv zu geben, weil ich das Gefühl habe, dass sie so viel mehr können. Bin mir nur über das wie oft noch nicht im Klaren.“